Achillea millefolium, Gemeine Schafgarbe

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Achillea millefolium bevorzugt einen sonnigen Naturstandort und ist daher auf Wiesen, Weiden, Wegrändern, aber auch Trockenrasen und bis hinauf in die Alpenregion zu finden.

Artikelnummer: acmi01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

weiß

Blühmonate:

Juni bis Oktober

Lichtverhältnisse:

Sonne-Halbschatten

Wasserverfügbarkeit:

trocken-frisch

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 60 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Die strahlend weiß blühende Schafgarbe blüht den ganzen Sommer über bis zum Frost. Diese lange Blühphase und ihr Pollen- und Nektarreichtum macht sie für Insekten kostbar und tatsächlich ernähren sich sogar Spezialisten, wie die Seidenbiene, von ihr.

Am liebsten steht die Schafgarbe in der Sonne. An den Boden stellt sie keine großen Ansprüche und kommt daher mit unterschiedlichen Bedingungen zurecht, nur Staunässe verträgt sie nicht. Sie vermehrt sich einmal über Samen, aber auch über Wurzelausläufer, die dicht an der Oberfläche liegen. Dies kann man sich zu Nutze machen, wenn man sie teilen möchte.

Die Achillea millefolium kann bis zu 90cm tief Wurzeln bilden und gehört damit zu den Pionierpflanzen. Wenn du sie in Töpfe pflanzt, dann sollten sie wenigstens 30-40cm hoch sein. Im Garten macht sie sich schön in Blumenwiesen und in Beeten, genauso in Steingärten und als Rosenbegleiterin.