Antirrhinum braun-blanquettii, Iberisches Löwenmaul

2,50 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Antirrhinum braun-blanquettii wächst ursprünglich an sonnigen, kalkhaltigen Wänden und Felsen. Du findest sie mittlerweile aber auch an Feldrändern.

Artikelnummer: anbr01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

gelb

Blühmonate:

Juli bis September

Lichtverhältnisse:

Sonne

Wasserverfügbarkeit:

trocken

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 50 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Das Iberische Löwenmaul ist ein ausdauerndes, aber kurzlebiges Löwenmaul, was sich am richtigen Standort reich versamen kann. Es hat wunderschöne weiß bis cremefarbene Blüten, mit gelben Mäulchen. Diese warmen Farben sind so wunderschöne Sommerbegleiter.

Im Garten und Topf mag sie es eher trocken und nährstoffarm, aber unbedingt durchlässig. Staunässe verträgt sich nicht. Sie ist gut bis -12°C frosthart. Darunter können Ausfälle entstehen. Da sie sich aber so zuverlässig versamt, wird sie wieder auftauchen. Aus diesem Grund ist sie für naturnahe Wildpflanzenbeete interessant, wenn du das Verwildern von Pflanzen magst. Auf Mauerkronen, in Mauerspalten und -fugen und in Steinbeeten kann sie mit anderen Stauden schöne Kombinationen ergeben, wechselnd und immer wieder anders.