Asperula cynanchica, Hügel-Meier

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Asperula cynanchica mag es trocken, warm und sonnig und ist in der Natur auf Kalkmagerrasen, Sandfluren, an Waldrändern oder in Kiefern- Trockenwäldern, sowie Gebüschsäumen zu finden.

Artikelnummer: ascy01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

rosa

Blühmonate:

Juni bis September

Lichtverhältnisse:

Sonne-Halbschatten

Wasserverfügbarkeit:

trocken

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 20 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Der Hügel-Meier wird auch Hügel-Waldmeister genannt. Er ist eine ähnlich filigrane Gestalt, wie der echte Waldmeister. Der Hügel-Meier kann lockere Polsterrasen bilden, die mit ganz viel Zartheit wirken. Seine Blüten sind weiß bis rosa farbend und eine gute Nektarquelle für Bienen und Hummeln. Außerdem ist er eine Raupenfutterpflanze.

Asperula cynanchica vermehrt sich einerseits über Samen, andererseits über Wurzelkriecher. Dabei bleibt er ganz unaufdringlich.
Im Garten oder Kübel sollte er einen sonnigen Standort haben, warm, trocken und gut durchlässigen Boden. Er passt gut an steinige oder kiesig-sandige Standorte. Im Garten wächst er gut vor sonnigem Gehölzrand, auf Frei- und Steinflächen, auf Mauerkronen.