Aurinia saxatilis, Felsen-Steinkresse

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Aurinia saxatiles mag trocken-heiße und vollsonnige Standorte in der Natur, wie bspw. auf flachgründigen Steinböden, Felsspalten, entlang von Felsbändern oder auch in offenen Steppenrasen.

Artikelnummer: ausa01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

gelb

Blühmonate:

April bis Mai

Lichtverhältnisse:

Sonne

Wasserverfügbarkeit:

trocken

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 30 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Die Felsen-Steinkresse leuchtet während der Blütezeit goldgelb und ist im Anblick so erfrischend. Sie duftet honiglieblich. Ihre Blüten sind Pollen- und Nektarweiden und werden von Hummeln, Schwebefliegen und Bienen, sogar von den seltenen Sandbienen besucht.

Der Naturstandort verrät schon, was sie mag und was sie kann. Es ist nicht so leicht Stauden für extreme Standorte, wie vollsonnige Südhänge, Schotterhänge in Sonne, Steinlagen etc. zu finden. Die Felsen-Steinkresse mag es steinig, aber auch sandig und trocken. Du kannst sie entlang von Mauern, in Ritzen und auf Mauerkronen pflanzen, in Steingärten, Staudenbeeten oder in Töpfe. Wenn ihr ein Standort gefällt und er offen genug ist, wird sie sich durch Selbstaussaat vermehren.
Mit der Felsen-Steinkresse holst du dir eine fröhliche, robuste Trockenkünstlerin in dein Heim.