Centaurea nigra, Dunkle Flockenblume

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Centaurea nigra ist in der Natur auf sonnig- warmen Heiden, extensiven Wiesen, in Säumen am Waldrand und auf flachgründigen Gesteins- oder Felsböden zu finden.

Artikelnummer: ceni01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

lila

Blühmonate:

Juni bis September

Lichtverhältnisse:

Sonne-Halbschatten

Wasserverfügbarkeit:

trocken-frisch

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 60 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Die Dunkle Flockenblume ist, wie alle Flockenblumenarten, wertvoll für viele Arten Hummeln, Bienen, Tagfalter und Schwebefliegen. Auch als Raupenfutterpflanze ist sie bedeutsam.

Der Boden sollte für die Dunkle Flockenblume kalkarm sein. Sie liebt die Sonne, würde aber auch im lichten Schatten gedeihen. Im Sommer ist gelegentlicher Trockenstress in Ordnung, der aber immer wieder von Regenschauern abgelöst sein sollte.

Centaurea nigra bildet erstaunlich große und nahezu runde Blüten aus, die dir mit ihrem Pink entgegen leuchten. Du kannst sie in naturnahe Staudenbeete oder Steinbeete pflanzen. Wiesen und Heckensäume sind auch eine treffliche Option. Die pflegeleichte Dunkle Flockenblume lässt sich ganz leicht auch im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse kultivieren.