Centaurea pseudophrygia, Perückenflockenblume

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Centaurea pseudophrygia lebt in der Natur in sonnig, lichten Laubmischwäldern und Säumen, aber auch auf Ruderalflächen und Bergwiesen.

Artikelnummer: ceps01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

lila

Blühmonate:

Juli bis September

Lichtverhältnisse:

Sonne-Halbschatten

Wasserverfügbarkeit:

trocken-frisch

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 60 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Die Perückenflockenblume ist ein Kind der Berge. Sie mag es hell und einen trockenen bis frischen Fuß. Sommerliche Trockenheit übersteht sie, wenn diese sich immer mal wieder mit Regen abwechselt. Sie mag sonnige, aber auch lichte, halbschattige Gartensituationen.

Du kannst sie in Staudenbeete integrieren, auf Grund ihrer Größe aber genauso auch in Blumensäume, auch vor Hecken. Und natürlich passt sie auch in große Kübel und ziert mit ihren großen lila Blüten ihre Umgebung.

Perückenflockenblumen bieten, wie alle Flockenblumenarten, reichlich Pollen und Nektar für Hummeln, Wildbienen, Schmetterlinge und andere Insekten.