Dianthus deltoides, Heidenelke

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Dianthus deltoides ist natürlicherweise in sonnig- warmen Sandtrockenrasen, Heiden, in Felssteppen und Sandsteppengebieten, sowie in lichten Kiefer- und Eichenwäldern zu finden.

Artikelnummer: dide01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

pink

Blühmonate:

Juni bis September

Lichtverhältnisse:

Sonne

Wasserverfügbarkeit:

trocken

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 20 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Die Heidenelke ist eine beliebte Wildpflanze bei den Schmetterlingen, wie auch bei deren Raupen. Zarte rosa und weiß gesprenkelte Blüten zieren diese polsterbildende Nelkenart. Im Kübel gepflanzt wächst sie überhängend, was einen wunderschönen Effekt hat.

Wie der Name schon ahnen lässt, mag die Heidenelke am liebsten sauren Boden. Aber sie ist sehr flexibel und kommt auch noch auf kalkarmen Untergrund zurecht. Wichtig für ihre Standfestigkeit ist ein magerer Boden. Bei zu viel Nährstoffen wird sie wieder verschwinden.
Du kannst die Heidenelke im Garten in sonnige und trockene Hänge pflanzen, auf Mauerkronen, in Stein- und Kiesgärten oder in Wildblumenwiesen, die nur ein- bis zweimal im Jahr gemäht werden.