Dianthus knappii, Gelbe Nelke

2,20 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Dianthus knappii wächst in der Natur an trockenen und sonnigen Gehölzrändern, in Magerrasen, Trockenwiesen und steinigen Flächen.

Artikelnummer: dikn01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

gelb

Blühmonate:

Mai bis Juni

Lichtverhältnisse:

Sonne

Wasserverfügbarkeit:

trocken

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 30 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Die Gelbe Nelke ist eine Seltenheit unter den Nelken und tatsächlich die Stammart aller gelb gezüchteten Nelkensorten. Die Wildform ist ausgesprochen robust und ist im Wuchs der Karthäusernelke ähnlich. Dieser unglaublich feine Gelbton der Blüten leuchtet förmlich in der Dämmerung.
Für Schmetterlinge und Wildbienen ist sie eine sehr gute Pollen- und Nektarweide.

Die Gelbe Nelke liebt sonnige Plätze, unbedingt mageren und gut durchlässigen Boden und verträgt hervorragend Trockenheit. Du kannst sie in den Steingarten oder Steinanlagen pflanzen, an sonnig- lichte Gehölzränder, in naturnahe Staudenbeete und Sandbeete. Und natürlich gedeiht sie problemlos in Kübeln auf Balkon und Terrasse.