Salvia verticillata, Quirlblütiger Salbei

2,50 3,90 

inkl. MWSt und ggf. zzgl. Versandkosten

Salvia verticillata wächst am Naturstandort auf trockenen und sonnig, warmen Ruderalstandorten, auf Trockenrasen, sowie in hellen Baum- und Buschsäumen.

Artikelnummer: save01 Kategorie:
Pflanzengruppe:

Staude

Lebensdauer:

ausdauernd

Blütenfarbe:

violett

Blühmonate:

Juni bis September

Lichtverhältnisse:

Sonne

Wasserverfügbarkeit:

trocken

Bodenbeschaffenheit:

nährstoffarm und durchlässig

Wuchshöhe:

bis 50 cm

Saatzeit:

Warmkeimer

Der Quirlblütige Salbei blüht über den Sommer hinaus, bis in den Spätsommer und schließt so manche Nahrungslücke bei Insekten. Dementsprechend viel wird er als wertvolle Bienenweide umschwirrt. Die Staude ist vital und frosthart und verwildert gerne über Samen, so dass diese wunderbare Wildstaude selbständig weitere Flächen farbenfroh erobert. Der Salbei liebt sommertrockene Böden und ist dadurch geeignet für trockene Beete, Steinbeete, als Begleitpflanze von Wildrosen und in großen Kübeln.

Man kann ihn in der Küche als Würzkraut verwenden. Im Geschmack ist er etwas weniger intensiv, wie der echte Salbei, Salvia officinalis.